Logo Lilienthal.Gymnasium Berlin

 

„Die Macht des Verstandes, o, wend' sie nur an, […] Sie wird auch im Fluge Dich tragen!“

So begeistert der Namensgeber unserer Schule vom Fliegen auch war, so enorm waren die Anstrengungen, die er zur Erfüllung seines Traumes unternehmen musste. Dennoch beflügelte diese Begeisterung auch sein Verständnis für die Natur, die Technik und damit auch sein Weltbild.

Mit einer Schwerpunktsetzung im MINT-Bereich, hervorragender Ausstattung und motivierten Kolleginnen und Kollegen sind die Rahmenbedingungen geschaffen, um aus Interesse Begeisterung und aus Begeisterung Verständnis zu generieren.

Die Anzahl der Pflichtstunden im MINT-Bereich am Lilienthal-Gymnasium liegt über den Vorgaben für das Land Berlin und kann durch Wahlpflichtfächer (WPF) sowie eine vielfältige Auswahl Arbeitsgemeinschaften erweitert werden. Die Wahlpflichtkurse und damit die Schwerpunktsetzung können jedes Schuljahr neu gewählt werden. Hier finden Sie eine Übersicht unserer Angebote im MINT-Bereich:

Klassenstufe Umfang Angebot im MINT-Bereich
7 Profilunterricht (2-stündig) KoMIT (Kommunikation, Medien, Informationstechnik)
8 1 WPF (3-stündig) WPF NAWI (fächerverbindend)
9 2 WPF (jeweils 2-stündig) WPF Informatik, WPF Biologie, WPF Chemie
10 2 WPF (jeweils 2-stündig) WPF Mathematik, WPF Informatik, WPF Biologie, WPF Chemie, WPF Physik
7-10 AG Tier-AG, Umwelt-AG, AG Bühnentechnik, Lili-Bot AG

Ansprechpartner für die Schwerpunktsetzung im MINT-Bereich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leitungen der MINT-Fächer:
Mathematik: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Informatik: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Naturwissenschaften (Biologie: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Chemie: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Physik: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Technik: (Bühne) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

mint.gif

Seit 6. November 2019 sind wir eine zertfizierte MINT-freundliche Schule! Herr Gustavus, Frau Kramer und Herr Lenk nahmen das pdf_small.gif Zertifikat sowie die Plakette, die seither unser Foyer schmückt, in feierlichem Rahmen entgegen.

mint_verleihung.jpg

Der Förderverein Freunde des Lilienthal-Gymnasiums Berlin e.V. wurde 1997 als gemeinnütziger Verein für das Schulcafé unter dem Namen Förderverein Freunde der Lilienthal-Oberschule (10. OG Steglitz-Zehlendorf) zu Berlin-Lichterfelde e.V. gegründet. Nachdem das Schulcafé 2010 aufgrund der neuen Mensa eingestellt wurde, blieb der Förderverein mit seinem Engagement für die Schulgemeinschaft (SV-Seminar, Ehemaligenteffen, Schulfest, Flugblatt, "Eltern laden Lehrer ein"), Unterstützung von Schulprojekten (Grünes Klassenzimmer, Sozialpreis der Schule, Lilienthal-Gleiter) und Unterrichts/AG-Projekten (Theater-AG, Exkursionen, Song-AG, Abi-Verleihung) bestehen. Der Förderverein ist Mitglied beim Landesverband Schulischer Fördervereine Berlin-Brandenburg e.V. und als begünstigte Einrichtung bei der Schulengel GmbH gelistet. Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit.

Der Vorstand

Auf der letzten Mitgliederversammlung wurden laut aktueller Satzung in den Vorstand gewählt:

  • Sven Wesely, 1. Vorsitzender
  • Anorta Buder-Döring, 2. Vorsitzende
  • Martin Dietrich, Kassenwart
  • Andreas Kobs, Schriftführer
  • Julia Jungmann, Beisitzerin
  • Ulrike Kipf, Beisitzerin
  • Thorsten Beyer, Schulleiter

Lili_FöV_Vorstand_2020_resized.jpg

Hier können Sie unseren pdf_small.gif Flyer/Beitrittsantrag herunterladen.
Hier finden Sie die pdf_small.gif Satzung des Fördervereins.

Kontakt per Post:

Förderverein Freunde des Lilienthal-Gymnasiums Berlin e.V.
Ringstraße 2-3
12203 Berlin

Kontakt per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eintrag: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, Vereinsreg. Nr. 17860 Nz. Als gemeinnützig anerkannt.
Bankverbindung:
IBAN: DE92 1007 0024 0494 5101 00, BIC: DEUTDEDBBER

Wir sind bei der Schulengel GmbH — Einfach spenden! eingetragene Einrichtung.

Lili-Fanartikel

Für mehr Informationen und Preise auf das Foto klicken ...

Schulsozialarbeit…

  • richtet sich an alle Schüler:innen des Lilienthal-Gymnasiums
  • fördert alle Schüler:innen in ihrer persönlichen, schulischen und sozialen Entwicklung
  • unterstützt die Schüler:innen ihre Stärken und ihren Wert zu erkennen und diese zu fördern
  • arbeitet eng mit Eltern und Erziehungsberechtigten, Lehrkräften und anderen an der Ent-wicklung der Kinder und Jugendlichen beteiligten Partner zusammen
  • basiert auf: Freiwilligkeit und Vertraulichkeit

kristin.JPG

Kontakt

Kristin Noffke
0174-2929406
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mein Büro befindet sich in der Villa, Raum C-005

Für Beratungen kontaktiert/kontaktieren Sie mich gerne für einen Termin.

Newsletter

pdf_small.gif Newsletter 1 vom 01.06.2022

pdf_small.gif Newsletter 2 vom 08.12.2022

 

 

Die Angebote im Überblick

Für Schüler:innen

  • Beratung bei allen Themen und Fragestellungen, die euch persönlich oder eure schulische Situation betreffen
    • Konflikte im Freundeskreis oder in der Familie
    • ihr fühlt euch unwohl oder diskriminiert
    • euch bedrücken Ängste
    • ihr habt eine Projektidee, aber wisst nicht wie ihr starten sollt
    • ihr seid noch unsicher, was ihr nach der Schule machen wollt und möchtet euch da-zu austauschen
    • … und vieles mehr
  • Gruppen- oder Klassenangebote zu euren Themen (Freundschaft, Ängste, Mobbing, auf der Suche nach euren Stärken, …)
  • Hilfe bei der Suche und Kontaktherstellung zu Angeboten im Kiez

Für Eltern/ Erziehungsberechtigte

  • Beratung, wenn Sie sich Sorgen um ihr Kind machen, bei Fragen zur schulischen, oder sozial-emotionalen Entwicklung, in Fragen zur Erziehung
  • Beratung in Krisensituationen (Fragen zum Kindeswohl, Schulangst, Schuldistanz, Verhaltensveränderungen der/ des Jugendlichen)
  • Vernetzung mit weiteren Beratungs- und Hilfeangeboten
  • auf Wunsch Begleitung von Eltern-Lehrer*in-Gesprächen

Für Lehrer:innen

  • Beratung, wenn Sie sich Sorgen um eine:n Schüler:in machen, bei Fragen zur schulischen, oder sozial-emotionalen Entwicklung, in Fragen zu Gruppendynamiken in der Klasse
  • Beratung in Krisensituationen (Fragen zum Kindeswohl, Schulangst, Schuldistanz, Verhaltensveränderungen der/ des Jugendlichen)
  • Vernetzung mit weiteren Beratungs- und Hilfeangeboten
  • Auf Wunsch Begleitung von Eltern-Lehrer*in-Gesprächen
  • Präventive und Interventionsangebote zu unterschiedlichen Themen (Soziales Lernen, Teambuilding, Workshops zu Themen wie: Soziale Medien, (Cyber-)Mobbing, Freundschaft, Stärken, …)

logo_mittelhof.jpg

logo_senat.jpg

Die Gesamtelternversammlung (GEV) ist das Mitwirkungsgremium der Eltern. 

Engagierte Eltern werden in ihren Klassen in das Amt des Elternvertreters/in gewählt und bilden in ihrer Gesamtheit die GEV.

Aufgaben der GEV:

  • Vertretung der Elternschaft gegenüber der Schule und in Gremien
  • Einberufung von Versammlungen aller ElternvertreterInnen der Schule zum Austausch und Klärung wichtiger schulischer Fragen
  • Mitwirkung bei Veranstaltungen
  • Information der Elternschaft zu schulischen Themen

Lesen Sie Details im aktualisierten Leitfaden für Elternvertreter.

Wie alle großen Gremien hat auch die GEV einen Vorstand, der die Interessen gebündelt und nach Rücksprache vertritt. 

Den Vorstand für das Schuljahr 2022/23 bilden im Team:

  • Susanne Dietrich
  • Christian Rahe
  • Franziska Schütze
  • Melanie Wend

Die Gesamtelternsprecherinnen treten als Vertreterinnen und Repräsentantinnen aller Erziehungsberechtigten des Lilienthal-Gymnasiums auf.

Für Fragen oder Anregungen setzen Sie sich gern mit uns in Verbindung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!