Logo Lilienthal.Gymnasium Berlin

 

Groß war die Aufregung unter den Abiturient*innen und ihren Verwandten und Freund*innen, und anders als bei den Prüfungsterminen in den Monaten zuvor war die Stimmung diesmal ausschließlich freudig und gelöst: 111 – nun ehemalige – Schüler*innen des Lilienthal-Gymnasiums erhielten am 18. Juni 2019 in einer feierlichen Verleihung ihre Abiturzeugnisse. Der Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin mit dem zugleich würdevollen und luftig-freien Max-Kade-Auditorium (Audimax) war der ideale Ort, um die Abiturient*innen zu verabschieden und ihnen gute Wünsche mit auf den weiteren Weg zu geben.

Der Gesamt-Durchschnitt des Jahrgangs liegt bei 2,3. Zehn Schüler*innen erhielten die Note 1,3 oder besser; Ole Specht erreichte sogar eine 1,0. Herr Beyer gratulierte in seiner Rede allen Abiturient*innen herzlich. Denjenigen mit besonders hervorragenden Ergebnissen überreichte er ein kleines Buchgeschenk. Die Elternvertreter*innen Frau Dietrich und Frau Buder-Döring hoben in ihrer Rede die Rolle der Familien auf dem Weg zum Abitur hervor: Eltern und Geschwister bangen mit, geben Tipps und teilen – wie nun am Tag der Abiturverleihung – die Freude über Erfolge. Nun übernehmen die jungen Menschen zunehmend selbst Verantwortung für sich und für die Welt, in der wir leben; dies zu betonen und den Abiturient*innen Mut zu machen für die anstehenden Aufgaben, war das Anliegen von Herrn Gustavus und Herrn Wenzlau. In ihrem Gruß der Lehrer*innen an den Jahrgang 2019, eingeleitet von einer dynamischen (und umweltbewussten!) Fahrradfahrt ins Audimax, betonten sie, wie wichtig es ist, wertegeleitet zu handeln: Demokratie, Individualität, Verantwortungsbewusstsein, Nachhaltigkeit, Vielfalt – dies sind einige der Werte, die aktiv gelebt und verteidigt werden müssen.

Sören Neun und Anne Weber moderierten die Feier charmant und bereicherten sie durch einen eigenen humorvollen Redebeitrag aus Sicht der Abiturient*innen. Sie vergaßen es auch nicht, unter anderem dem Jahrgangskoordinator Herrn Dobberow für sein unermüdliches Engagement zu danken; er erhielt besonderen Applaus.
Nach Tutorien geordnet wurden die Abiturient*innen einzeln auf die Bühne gebeten und gewürdigt; dabei erklang, während auf der Leinwand Fotos erschienen, jeweils ein selbst ausgewähltes Musikstück. Für Live-Musikgenuss sorgte der Ensemble-Kurs unter der Leitung von Herrn Schimmelpfennig mit seiner Darbietung der Songs „Just the Way You Are“ (Bruno Mars) und „This Is the Life“ (Amy Macdonald).

Zum Abschluss der Feier ertönten „We Are the Champions“ von Queen und „Auf uns“ von Andreas Bourani aus den Lautsprechern – „Ein Hoch auf uns!“ Dieses „Hoch“ hat sich der Abiturjahrgang 2019 wirklich verdient.

Ein Dank geht an alle, die zum Gelingen der Feier beigetragen haben – vor allem an das Abiverleihungskomitee des Jahrgangs und an die fleißigen Helfer*innen aus Q2.

Das Kollegium des Lilienthal-Gymnasiums wünscht den Abiturient*innen des Jahrgangs 2019 alles Beste für die Zukunft – schauen Sie gerne mal vorbei!

Florian Urschel-Sochaczewski

Fotos: Katja Bartz