Logo Lilienthal.Gymnasium Berlin

Ein drittes Mal fand am Ende des Schuljahres die einwöchige Englandreise der 8.4 (bilingual) statt und die Schülerinnen und Schüler kehrten mit einem reichhaltigen Erfahrungsschatz und vielfältigen Eindrücken nach Berlin zurück.

Busfahrt: wann machen wir eine Pause? – Gastfamilien: yes, please – no, thank you! – müssen wir akzeptieren, dass die Katzen immer in unser Zimmer schleichen? – Londoner U-Bahn: Menschengewimmel am Nachmittag – … und wo ist überhaupt Antonia? – auf den Rolltreppen immer rechts stehen – meine Güte, woran sollen wir denn noch alles denken? – dunkle Smugglers‘ Caves in Hastings – wo ist mein Handy? – schon wieder ein englischer Bericht über den Tag (put everything into your folders!!!) – haben wir noch Freizeit, um einzukaufen? – Liebe und Hass ausdrücken lernen in Shakespeare’s Globe Theatre!!! „Vile thing, let loose!“

Das Wetter spielte mit, die Stimmung war prima – wichtigste Zutaten für eine gelungene Klassenfahrt.

hastings_8_4_2014.jpg