Am 14.6.2019 machten sich 30 Schülerinnen der Song-AG des Lilienthal-Gymnasiums Berlin auf den Weg zur Mercedes-Benz–Arena. Die über 6000 Schüler*innen warteten um 16:00 Uhr auf den Beginn der Probe, die von Prof. Fabian Sennholz geleitet wurde. Er und die Liveband probten mit uns das Wichtigste der unterschiedlichen Songs noch einmal durch. Danach gab es eine kurze Pause, in der Getränke und Essen angeboten wurde. Die Schüler/Innen, die keinen Hunger hatten, konnten unter anderem auf der Terrasse die Sonne genießen oder sich drinnen entspannen, bis um 19:00 Uhr das Konzert begann.

In der Zwischenzeit hatte sich das Publikum in der Arena versammelt – die Veranstaltung war ausverkauft! Dann begann die aufregende Show. 6K-United wurde von einer eindrucksvollen Lichtshow und einer professionellen Live-Band unterstützt. Durch den Abend  haben uns Prof. Fabian Sennholz und Julia Engelmann begleitet. Julia Engelmann ist eine deutsche Schauspielerin, Poetry-Slammerin, Dichterin und Sängerin. Das dreistündige Konzert war von Singen und Tanzen geprägt. Auch das Publikum wurde häufiger aufgefordert mitzumachen. Gesungen wurden sowohl HipHop als auch Pop, Blues und sogar auch ein Opernstücke und Volkslied. Außerdem hat Julia Engelmann zwei Gedichte vorgetragen, die viele Zuschauer berührt haben. Eines handelt von ihrem Bruder und von ihren Eltern.

Dieser aufregende Abend hat allen sehr viel Spaß gemacht und wir würden ihn gern wiederholen!

Abschließend wollen wir Frau Vössing einen großen Dank für ihre investierte Zeit, ihr Engagement, die Organisation, die viele Mühe die sie aufgewendet hat, um uns die Lieder beizubringen, aussprechen. Außerdem danken wir Frau Vössing und Herrn Schimmelpfennig für die Begleitung zu diesem tollen Event.

Pia Alina Dappen und Lea Felicitas Lachmann, 7.2

1.jpg

2.JPG

3.jpg

4.JPG

5.JPG