Logo Lilienthal.Gymnasium Berlin

 

Hallo, wir sind die Bühnentechnik-AG!

Wir sind bei jeder Schulveranstaltung am Start und begleiten alle Auftritte oder Events am Lilienthal-Gymnasium.

Zusammen mit Herrn Herborn treffen wir uns jeden Mittwoch in der 9. Stunde in der Aula unserer Schule und sorgen dafür, dass die Technik auch ihren Job erfüllt.

Wenn ihr Lust habt, freuen wir uns jederzeit über neue Mitglieder. Schaut gerne mal vorbei!

Eure Bühnentechnik-AG

buetec_01.jpg

buetec_02.jpg

buetec_03.jpg

Rund um sexuelle und geschlechtliche Vielfalt: Links zum Einsteigen und Fortbilden

  1. Das quere Lexikon – Die Online-Anlaufstelle für Begriffe zur sexuellen und geschlechtlichen Vielfalt
  2. ab Queer – Aufklärung und Beratung zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt
  3. TransInterQueer e.v. – Verein für trans-, intergeschlechtliche und queer lebende Menschen in Berlin (mit großem Vernetzungsangebot)

Queere Orte und Angebote in Berlin

  1. Jugendnetzwerk LAMBDA !!!
    ... das erste landesweite queere Jugendzentrum in Berlin für junge Lesben, Schwule, Bi-, Trans*, Inter* und Queers zwischen 14 und 27 Jahren sowie für interessierte Jugendliche inklusive Jugendcafé, Beratungsmöglichkeiten, Jugendgruppen und -projekten.
    Sonnenburger Straße 69, 10437 Berlin - Prenzlauer Berg
  2. Jugendmuseum Schöneberg
    Hauptstraße 40/42, 10827 Berlin, Tel. 030 90277 6163
  3. Schwules Museum
    Lützowstraße 73, 10785 Berlin
  4. Queere Jugendhilfe Berlin
    Netzwerk von Vereinen und Initiativen in Berlin, die sich zum Ziel gesetzt haben, Hilfsangebote für junge Menschen verschiedener sexueller und geschlechtlicher Identitäten zu schaffen und zu vernetzen: Beratung, Coming-Out-Gruppen, Freizeitangebote
  5. Literatur: Siegessäule (Zeitschrift für queere Menschen)
  6. AHA Berlin e.V.
    Lesben-und Schwulenzentrum mit regelmäßig stattfindenden Freizeitangeboten
    Monumentenstraße 13, 10829 Berlin, Tel.: 030 896 279 48
  7. Junge Schwuppen: Schwule Jugendgruppe im Mann-O-Meter e.V.
    Jugendbereich: offene GruppenfürSchwule und Transgender. Anonyme Beratung.
    Bülowstrasse 106, 10783 Berlin, Tel.: 030 216 80 08
  8. Sonntagsclub e.V. !!
    Jugendgruppe im Sonntagsclub, lesbisches, schwules, bisexuelles und transgender Projekt Berlin
    Greifenhagener Str. 28, 10437 Berlin, Tel.: 030 449 75 90
  9. IGLYO
    International Lesbian, Gay, Bisexual,Transgender, Queer Youth and Student Organization.
  10. QUEER LEBEN: Unterstützung für queer und transident lebende Menschen und ihre Angehörigen
    Glogauer Str. 19, 10999 Berlin, Tel.: 030 6167 529 10
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  11. Queermed Deutschland
    Queerfreundliche und sensibilisierte Ärzt*innen, Therapeut*innen & Praxen

"Nicht rassistisch sein" reicht nicht:  Links zum Einsteigen in anti-rassistische Arbeit

  1. Muslimisch und Queer – geht nicht? Geht doch.: Der KARA KAYA TALK
  2. Die Initiative Schwarze Menschen in Deutschland Bund e.V.
    Gemeinnütziger Verein: Interessenvertretung Schwarzer Menschen in Deutschland/ Anti-rassistische Arbeit/ Schaffung von Räumen für Schwarze Kinder und Jugendliche/ Förderung von politischen, Schwarzen Projekten
  3. Each One Teach One (EOTO)
    Community-basiertes Bildungs- und Empowerment-Projekt, das sich für die Interessen Schwarzer, afrikanischer und afrodiasporischer Menschen in Deutschland und Europa einsetzt
  4. TED TALK zum Unterschied zwischen „kein*e Rassist*in sein“ und „anti-rassistisch sein“ (englisch)

rainbow.jpg

digitale_bildung.gif

Weiterführende Informationen zur digitalen Medienbildung finden sich ...

  • im Medienkonzept der Schule
  • im Schulprofil des Lilienthal-Gymnasiums
  • in der Darstellung des Faches KoMIT
  • in den Schulinternen Curricula der einzelnen Fächer

 

Allgemeine Informationen finden sich ...

 

OER-Projekte

Open Educational Resources (OER) sind Bildungsmaterialien verschiedener Art, die unter einer offenen Lizenz veröffentlicht sind. Das ermöglicht einen kostenlosen Zugang und eine kostenlose Nutzung, Bearbeitung und Weiterverbreitung durch Andere ohne oder nur mit geringfügigen Einschränkungen.  Eine kleine Einführung gibt dieses video_small.gif Video.
 
Nützliche OER-Projekte, Bildungsangebote, Medienplattformen, Portale… schaut doch mal rein:

Seit 2015 wird am Lilienthal-Gymnasium jährlich auf dem Sommerfest der Schulpreis verliehen, um besonderes Engagement für die Schule und die Schulgemeinschaft zu würdigen und auszuzeichnen. Hier finden Sie die bisherigen Preisträger*innen:

2015
Elena Motel und Alina Gries aus dem 10. Jahrgang erhielten den Preis für ihre gemeinsam erstellten Lernvideos auf dem YouTube-Kanal ElenAlina.

2016
Die AG Bütec (Bühnentechnik) wurde ausgezeichnet für ihren unermüdlichen Einsatz bei allen Feierlichkeiten und Aufführungen.

2017
Der Preis ging an die Mitglieder der Redaktion der Schüler*innenzeitung „FlugBlatt“, deren langjährige und intensive Arbeit unter der Leitung von Frau Reichelt damit gewürdigt wurde.

2018
Ausgezeichnet wurden Herr Wiedemann und die Klasse 10.1. Gemeinsam haben sie das „Grüne Klassenzimmer“ gestaltet.

2019
Die Preisträgerin war Emilia Friedrich aus der Klasse 8.3. Sie setzte sich mit vielen eigenen Ideen herausragend für das Patenschaftsprojekt zwischen der Willkommensklasse 1 und der Klasse 8.3 ein.

2020 und 2021
Pandemiebedingt wurde 2020 und 2021 der Schulpreis nicht verliehen.

2022
Michel Kaminsky aus dem 10. Jahrgang erhielt den Preis für die von ihm angefertigten Übersetzungen und insgesamt für seine aktive Hilfe für die ukrainischen Willkommensschüler*innen am Lilienthal-Gymnasium.