rdw_klein.jpg

Liebe Schüler*innen,

die Auflösung des Rätsels aus der vergangenen Woche ist: Land: Frankreich; Indiz: „fnac“-Schriftzug auf der Fassade.

Hier ist das Rätsel der Woche vom 03.06.2020! Der Fachbereich Mathematik versüßt Euch die Woche mit einer schokokeksigen Würfelknobelei.

Herr Richter hat heute im Super-Rabatt-Verkauf ein Riesenpaket Schokokekse abgestaubt. Eigentlich möchte er die Kekse zwar gerne mit seiner Kollegin Frau Schröder teilen, aber seine Leidenschaft für Glücksspiele kann er mal wieder nicht unterdrücken. Deshalb legt er drei ungewöhnliche Würfel auf den Tisch. Frau Schröder guckt sich diese genau an: Auf dem ersten Würfel stehen als Augenzahlen zweimal die „1“, zweimal die „6“ und zweimal die „8“. Auf dem zweiten Würfel befinden sich zweimal die „3“, zweimal die „5“ und zweimal „7“ und auf dem dritten Würfel erkennt Frau Schröder zweimal die „2“, zweimal die „4“ und zweimal „9“.

Herr Richter erklärt: „Wir würfeln jetzt um die Kekse – und weil ich sooo großzügig bin, darfst du dir sogar einen Würfel aussuchen. Ich nehme dann einen der anderen beiden Würfel und den dritten legen wir zur Seite. In jeder Runde bekommt derjenige einen Keks, der die höhere Augenzahl würfelt.“

Frau Schröder überlegt: „Hm. Ich muss den besten Würfel finden. Ansonsten nimmt ihn sich Herr Richter auf jeden Fall. Mal sehen... Wenn ich jetzt den ersten Würfel nehme und Herr Richter den zweiten: wie oft gewinne ich und wie oft verliere ich? Ich verliere mit der „1“ gegen die „3“, gewinne dafür aber mit der „6“ gegen die „3“ und mit der „8“… – hm, und wie sieht es aus, wenn der zweite Würfel gegen den dritten antritt? Und... Ui, ich glaub’, ich muss mich erstmal sortieren...“

Welchen der drei Würfel sollte Frau Schröder wählen, damit sie bessere Chancen auf die Schokokekse hat als Herr Richter?

[Hinweis: Herrn Richters Würfel sind nicht „gezinkt“, d.h. alle Seiten haben die gleiche Wahrscheinlichkeit, nach dem Würfeln oben zu liegen.]

Schickt die richtige Antwort sowie Euren Namen und die Klasse/Jahrgangsstufe per E-Mail bis Dienstag, 09.06.2020, 20.00 Uhr an das Öffentlichkeitsteam: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Auflösung gibt es zusammen mit einem neuen Rätsel am Mittwoch, 10.06.2020, auf der Homepage.

Viel Vergnügen!