Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

im Folgenden möchte ich Ihnen einige Hinweise zum Schulstart nach den Winterferien geben:

Die Präsenzpflicht ist bis zum 28.2.2022 ausgesetzt. Bitte beachten Sie dazu die aktualisierten Hinweise

Alle Schülerinnen und Schüler werden darum gebeten, am Sonntagabend zu Hause einen Antigen-Schnelltest zu machen. Die Testmaterialien haben wir am Freitag vor den Ferien verteilt.

In den ersten beiden Schulwochen nach den Ferien testen sich alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte täglich, um die Infektionsgefahr durch Reiserückkehrer/-innen so gering wie möglich zu halten und Infektionen frühzeitig zu erkennen.

Anschließend müssen sich Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte drei Mal pro Woche testen. Lerngruppen, in denen es zu einem positiven Schnelltestergebnis gekommen ist, werden eine Woche lang täglich getestet. Die angepasste Testfrequenz gilt auch für die Lehrkräfte, die in den betroffenen Lerngruppen zum Einsatz gekommen sind.

Von der Testpflicht ausgenommen sind

  • geimpfte Personen, die mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff gegen Covid-19 geimpft sind und deren letzte erforderliche Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt,
  • genesene Personen, die ein mehr als drei Monate zurückliegendes positives PCR-Testergebnis auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nachweisen können und die mindestens eine Impfung gegen Covid-19 mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff erhalten haben und deren letzte Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt,
  • genesene Personen, die ein mindestens 28 Tage und höchstens drei Monate zurückliegendes positives PCR-Testergebnis auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nachweisen können.


Wir empfehlen diesen Personen aber ausdrücklich, freiwillig an den Testungen in der Schule teilzunehmen.

Ich wünsche einen guten Start in das zweite Schulhalbjahr!

Mit freundlichen Grüßen
Th. Beyer