Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

der Präsenzunterricht ist für die Jahrgänge 7, 8, 9 sowie 11 weiterhin an allen Berliner Gymnasien ausgesetzt. Für die genannten Jahrgänge findet das schulisch angeleitete Lernen zu Hause statt. Bitte beachten Sie dazu das entsprechende schulische SaLzH-Konzept.

Nach Abstimmung mit den Elternvertretungen und in Absprache mit der Schulaufsicht gilt für die Abschlussklassen (10. & 12. Jg.) das Folgende:

10. Jahrgang
Es findet bis einschließlich 05.03.2021 weiterhin das schulisch angeleitete Lernen zu Hause statt. Es wird in diesem Zeitraum kein Präsenzunterricht durchgeführt.

12. Jahrgang (Q4)
Es werden zwei Präsenztage pro Woche angeboten. An den beiden Tagen finden die Unterrichte jeweils in einem Leistungsfach und in zwei Grundkursfächern statt. Damit gibt es in jedem Leistungsfach pro Woche eine Doppelstunde Präsenzunterricht. Jedes Grundkursfach kann damit bis zum Notenschluss am 23.3. zweimal in Präsenz angeboten werden. Das schulisch angeleitete Lernen zu Hause findet mit entsprechend reduziertem Umfang weiterhin statt. Für die Präsenztage gilt: Alle Schülerinnen und Schüler nehmen gleichzeitig teil, die Kurse sind aber so auf Räume aufgeteilt, dass der Mindestabstand zwischen den Arbeitsplätzen verlässlich eingehalten werden kann. Kurze Pausen zwischen den Stundenblöcken ermöglichen einen Raumwechsel. 

Einen Planungsüberblick sowie die Planungen zu den einzelnen Präsenztagen finden Sie zu gegebener Zeit im Bereich Download/Oberstufe.
Bitte bringen Sie saubere Sportschuhe mit, wenn Ihr Kurs in der Sporthalle stattfindet.

Bitte beachten Sie auch die Hinweise zur Teilnahme am Präsenzunterricht.

Alle Regelungen gelten in Hinblick auf anders lautende Vorgaben durch die Senatsverwaltung bzw. aktuelle Entwicklungen des Infektionsgeschehens selbstverständlich unter Vorbehalt.

Mit freundlichen Grüßen
Th. Beyer