Logo Lilienthal.Gymnasium Berlin

rt_sh.JPG

Heiter und besinnlich, lustig und gesellig, rückschauend und gegenwärtig – all diese Stimmungen zeichneten den Nachmittag des 22. Januar 2018 in der Aula aus. Frau Shahab und Frau Reichelt, zwei Koryphäen im Lehrerkollegium des Lilienthal-Gymnasiums, feierten ihren Abschied mit mehr als achtzig Weggefährtinnen und Weggefährten.

Frau Reichelt und Frau Shahab prägten seit 1989 bzw. 2001 die Geschicke Lilienthal-Gymnasiums auf den verschiedensten Ebenen: nicht nur als hochgeschätzte Fachlehrerinnen – Frau Reichelt: Deutsch und Geschichte; Frau Shahab: Englisch und Französisch –, sondern auch als sehr beliebte Kolleginnen. In den Reden und kleinen Showeinlagen wurden die besonderen Qualitäten der beiden gewürdigt. Frau Sturm hob Frau Reichelts Verdienste als Fachbereichsleiterin hervor und ihre weitsichtigen Initiativen, mit denen sie zum Beispiel das Schulprofil „Kommunikation und Medien“ angestoßen hat. Dass auch kleine Gesten den Schulalltag erhellen, wurde in den Würdigungen ebenfalls nicht vergessen: Allein mit ihrer unnachahmlichen Betonung des Wortes „so“ vermochte es Frau Shahab, die Schüler im Unterricht zu motivieren.

Mit Liedern, einer Instrumentaldarbietung und einem kleinen Theaterstück entließ das Kollegium die beiden in den Ruhestand.

Ganz herzlichen Dank an Frau Shahab und Frau Reichelt – für die gelungene Feier und die äußerst schmackhafte Verpflegung, vor allem aber für menschlich und fachlich bereichernde Jahre und Jahrzehnte am Lilienthal-Gymnasium! Für die Zukunft wünscht das gesamte Kollegium Frau Reichelt und Frau Shahab alles erdenklich Gute – wir hoffen sehr, die beiden auch bei künftigen Veranstaltungen zu treffen.

Viola Pruß und Florian Urschel-Sochaczewski