Logo Lilienthal.Gymnasium Berlin

Bei Sonnenlicht und warmer Luft feierten wir diesmal (zum ersten Mal!) unser Sommerfest 2016: sehr lebendig und geprägt von der Freude am Beisammensein in der Lili-Gemeinschaft.

Neben zahlreichen Leckereien und dem vielfältigen Bühnenprogramm, souverän moderiert von Elena Motel und Alina Gries, wurden die diesjährigen Schulpreisträger geehrt: die sich ständig bei Veranstaltungen im Einsatz befindliche Bütec!

Ein weiteres Highlight war der Gleiternachbau, der bereits in der Aula hängt. Dieses Wunderwerk haben wir Herrn Gesch und seiner Tochter Elena zu verdanken, die  über 200 Arbeitsstunden gemeinsam mit Herrn Gebhardt den Gleiter mit den entsprechenden Materialien (Weiden aus dem Oderbruch) nachgebaut haben! Und dass der Gleiter hängt, ist dem rastlosen Wirken von Herrn Wiedemann zu verdanken! Herzlichen Dank allen "Managern!"

Da eine unserer Schülerinnen Mitglied im Segelflugverein Spandau ist (Flugtechnischer Verein Spandau 1924 e.V.), kamen wir in den Genuss eines extra für unser Sommerfest herbeigeschafften Segelflugzeugs! Es durften aber auch Papierflieger gebastelt und zum Fliegen gebracht werden.

Unsere Spendenaktion für die Mädchenbildung im Tschad brachte die Rekordsumme von 512,88 € ein. Dank an die Organisatoren, die Klasse 9.1 von Herrn Schulze und Frau Shahab.

Besonders viel Spaß hatten alle beim gemeinsamen Dancing zu "Rock your body"! 

Anbei viele, viele Fotos... von vielen, vielen Eindrücken!

Im Anschluss an das wunderschöne Sommerfest konnte sich – wer wollte – zum nächsten Höhepunkt des Tages ins Schlossparktheater begeben und die Aufführung des Stückes "Heimat–Berlin" des DS-Kurses von Frau Jungmann nochmals auf einer renommierten Berliner Bühne ansehen. Fazit: Tosender Applaus und eine glückliche Compagnie!

Einen guten Start in die Sommerferien!

Friederike Prinz-Dannenberg