Logo Lilienthal.Gymnasium Berlin

Am 4. April 2014 waren 16 Damen und Herren des Abiturjahrgangs 1964 bei uns zu Gast und haben neben der obligaten Führung und dem „Käffchen“ diesmal sehr ausführlich mit den stellvertretenden Schulsprechern Julie Meier auf der Heyde und Benedikt Lang sowie Julian Hoedt über die Erfüllung ihrer Träume und Ziele nach ihrer Schulzeit berichtet. Die Mehrheit ist mit ihrem Leben zufrieden, viele sind aus diesem Jahrgang Ärzte geworden. Was sie uns mitgaben? Nicht aufgeben, aus vermeintlichen Rückschlägen Stärke entwickeln, sich aber auch nach dem Eigenanteil fragen.

Außerdem waren noch die Redakteure der Schülerzeitung „Flugblatt“ mit Frau Reichelt (Fachbereichsleiterin Deutsch) zugegen, um ihre „Vorgänger“ zu interviewen… in der nächsten Ausgabe wissen wir mehr!

Danke für Ihr Kommen, lieber Abijahrgang 1964, danke für Ihre großzügigen Spenden… Sie helfen damit der Projektarbeit in Ihrer alten Lili! A bientôt!

Friederike Prinz-Dannenberg

alumni_201404_1.jpg

alumni_201404_2.jpg

alumni_201404_3.jpg

alumni_201404_4.jpg

Unsere SV-Vertreter, Julie und Benedikt sowie die beiden Vertreter für das Abikommitee (Mareike und Robin) rahmen unsere „Goldenen“ ein, und wechselseitig empfanden wir diese begegnung erfrischend und sympathisch: Wir durften Einblick in zwei Abiturarbeiten in den Fächern Latein und Mathematik nehmen (leider nicht so gelungen), die der ehemalige Abiturient, ein immer noch praktizierender Tierarzt uns mitgebracht hatte.

Er zitierte locker gemeinsam mit seinen „Kumpels“ Verse des Ovid und Sallust – was wir bewundernd zur Kenntnis nahmen.

Danke für den schönen Nachmittag!

Friederike Prinz-Dannenberg

goldenes-abitur-1964-2_1.jpg