Logo Lilienthal.Gymnasium Berlin

Die Französischgruppe der Klasse 7.4 präsentierte Mitte Mai 2016 ihre in mühevoller häuslicher Arbeit erstellten Plakate zu „Ma ville et mon quartier“ und erfüllte damit eine der im Lehrwerk „À plus! 1“ (Unité 6) vorgesehenen Aufgaben in herausragender Weise.

Einige Plakate sind auf diesen Fotos zu sehen, kleine sprachliche Unsicherheiten schaden nie der kommunikativen Absicht. Die Schülerinnen und Schüler hielten interessante Einzelvorträge anhand der einfachen Methode „der Kniff mit dem Knick“, so dass wirklich fast alle mithilfe von kurzen Stichworten ganz frei über Lichterfelde West oder Ost und ihren Heimatort sprechen konnten. Dabei recherchierten sie selbstständig auch oft in bekannten Online-Französisch-Wörterbüchern und erweiterten so spielerisch ihr Vokabular.

„Es ist wirklich ganz toll, was alle nach erst knapp einem Jahr Französischunterricht zu leisten imstande sind. Bravo!“, sagt die Französischlehrerin Frau Dr. Petruschke. Bei der nächsten Präsentation fragt sie ganz bestimmt auch die Eltern nach der Erlaubnis, das Foto ihres Kindes auch auf der Homepage veröffentlichen zu dürfen.