Logo Lilienthal.Gymnasium Berlin

Am Mittwoch, den 30.05.2018 haben Frau Kramer, Herr Schulze und wir, der Geschichts-LK Q2, einen Tag in Dresden verbracht.

Nachdem wir am Morgen in Dresden angekommen sind, lernten wir die Innenstadt Dresdens in dem ersten Rundgang: „Dresden - der besondere Stadtrundgang“ besser kennen. Besonders eindrucksvoll waren hierbei die Frauenkirche und der Fürstenzug.

Nach einer Pause, in der wir unsere freie Zeit dazu nutzen konnten Dresden eigenständig zu entdecken, erkundeten wir den „Zwinger“, wobei die Architektur Dresdens thematisiert wurde und wir uns die Gemäldegalerie "Alte Meister" angeschaut haben. Besonders die aufwendige Fassadendekoration Sgraffito, die im 16. Jh. populär war, blieb uns in Erinnerung. Im „Grünen Gewölbe“ konnten wir uns die Reichtümer aus den Schatzkammern der Dresdner Könige anschauen. Die kunstvoll gefertigten Schätze aus Gold, Elfenbein, aber auch riesige, wunderschön bestickte osmanische Zelte aus der „Türckischen Cammer“ (korrekte Schreibweise) waren sehr eindrucksvoll.

Nach einem langen, aber schönen Tag ging es für uns wieder mit dem Bus nach Berlin.

Ein besonderer Dank gilt dem Förderverein, der uns die interessanten Rundführungen ermöglicht hat.

Amina Nasser, 2. Semester