Logo Lilienthal.Gymnasium Berlin

Ende letzter Woche hatten wir die große Freude, eine Schulgruppe samt begleitender Lehrer*innen am Lilienthal-Gymnasium begrüßen zu dürfen.

IMG-20170320-WA0006.jpg

Herr Litteri, der Deutschlehrer der Gruppe hatte sich per E-Mail mit den Kolleg*innen des Fachbereich Italienisch in Verbindung gesetzt, um sich nach der Möglichkeit einer Schulpartnerschaft zu erkundigen. Daraus entstand die Idee, während der Klassenfahrt der Gruppe im März unsere Schule zu besuchen.

Am 16. März 2017 war es dann soweit: Während der zweiten großen Pause trafen die Gäste aus Giardini-Naxos, einer an der Ostküste Siziliens unweit von Taormina gelegenen Kleinstadt, bei uns ein. Die Uhrzeit erwies sich als sehr günstig, denn die italienischen Schüler*innen kamen auf dem Schulhof schon während der Pause mit einigen deutschen Schüler*innen ins Gespräch und fügten sich frei von Berührungsängsten  in das Pausentreiben ein.

In Stunde 6 gab es einen kleinen Empfang in der Mensa, der durch die Schüler*innen des jahrgangsübergreifenden Grundkurses (Q2 und Q4) überaus tatkräftig vorbereitet und gestaltet wurde. Nach einer kleinen Verschnaufpause bei Getränken und belegten Brötchen begleiteten die Grundkursschüler*innen die Gäste in unterschiedliche Kurs-/Klassenräume, wo für die Italiener*innen in der 7. Stunde Hospitationen in verschiedenen Fächern vorgesehen waren.

Einige der Gäste fühlten sich im Hospitationsunterricht so wohl, dass sie das vereinbarte Treffen im Anschluss in der Mensa verpassten und aus dem Unterricht geholt werden mussten…

Allen Kolleg*innen, die Ihre Türen geöffnet haben sei an dieser Stelle vom Fachbereich Italienisch und auch im Namen der begeisterten Gäste herzlich gedankt!

In Stunde 8 erwarteten die Schüler*innen des Wahlpflichtkurses Italienisch der Stufe 9 die Gäste in der Mensa. Nach einem kleinen Interview auf Deutsch „zum Warmwerden“ führten je zwei deutsche Schüler*innen eine Kleingruppe von Gästen durch unsere Schule.

Der Parcours sah die räumlichen Dreh- und Angelpunkte des Schulgebäudes sowie eine Auswahl verschiedener Unterrichtsräume vor und wurde auf Italienisch mit kleinen Beschrei-bungen und Erklärungen gestaltet.

Zum Abschluss fanden sich alle wieder in der Mensa ein, um den kurzen aber gelungenen Besuch bei Getränken und Keksen ausklingen zu lassen.

Viel Zeit sich besser kennenzulernen gab es nicht - wir werden aber in Kontakt bleiben und die Einrichtung eines Schulaustausches Berlin-Giardini-Naxos im Blick behalten.

 Grazie per la vostra visita e ARRIVEDERCI a Berlino e/o Giardini-Naxos!

Danke für euren Besuch und Auf Wiedersehen in Berlin und/oder Giardini-Naxos!

Hier noch einige Eindrücke aus der Mensa:

IMG-20170320-WA0009.jpg