Logo Lilienthal.Gymnasium Berlin

Gelebte Hedda Gabler

Soll man sich Hedda Gabler am Deutschen Theater oder an der Lili ansehen?

Wer beide Inszenierungen gesehen hat- die brave, biedere und seriöse Hedda am DT und die lebendige, spannungsgeladene, frivole Hedda an der Lili – kann sich nur für „unsere“ Inszenierung entscheiden!

Herr Herborn hat mit seiner Compagnie interessante, uns mitnehmende Akzente gesetzt – hat den 1. und 4. Akt in seiner Zeit und Sprache belassen, den 2. und 3. in die heutige Zeit verlegt – mit Doppelrollen besetzt, die grandios gespielt wurden: eben „gelebt“!

Wir wünschen uns mehr davon!

Friederike Prinz-Dannenberg