Logo Lilienthal.Gymnasium Berlin

Fachleiter

  • Herr Friedemann (beauftragt)

Fachlehrer/in

  • Frau Dankwart
  • Herr Dreger
  • Herr Friedemann
  • Herr Jereczek
  • Herr Wachs

Rahmenlehrpläne

Sekundarstufe I (7-10)
Sekundarstufe II (11-12)

Herzlichen Willkommen in der wunderbaren Welt der Chemie!

 

Es gibt viele interessante Fragen aus dem Alltag der SchülerInnen, die man mit Hilfe der Chemie erklären kann:

 

  • Wie entstehen die Farben bei einer Silvesterrakete?

  • Woher kommt das Sprichwort „blau machen“?

  • Was passiert bei einer Explosion?

  • Wie funktioniert ein Wärmepad?

  • Was ist eigentlich Rost?

 

Diese und noch viele andere Fragen und Phänomene betrachten wir im Chemieunterricht und erschließen sie uns mit Hilfe von Experimenten, die im Chemieunterricht an der Schule besonders im Vordergrund stehen.

 

Chemie wird am Lilienthal-Gymnasium ab der 7. Klasse unterrichtet. Dies findet in einer Wochenstunde in Teilungsunterricht statt, so dass die SchülerInnen erste Praxiserfahrungen beim Experimentieren sammeln.

In der 8. Klasse wird Chemie epochal zweistündig im gesamten Klassenverband unterrichtet. Dies findet in unserem großen Übungsraum statt, in dem auch 32 SchülerInnen zu zweit experimentieren können. Dieser wurde 2008 saniert und besitzt Vorzeigequalität für Schulen mit Fachraumplanung.

 

Fachraum 14 Abitur 2015 (1).jpg

 

 

In der 9. und 10. Klasse findet der Unterricht zweistündig über das gesamte Schuljahr statt. Außerdem haben besonders interessierte SchülerInnen die Möglichkeit im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts in der neunten und in der zehnten Klasse chemische Zusammenhänge weitergehend zu erforschen.

In der Oberstufe können sich die SchülerInnen der Chemie eingehend in Leistungskursen und Grundkursen widmen. Besonders der Leistungskurs erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit.

Auch hier steht das Planen und Durchführen von Experimenten zur Überprüfung vorher aufgestellter Vermutungen im Zentrum des Unterrichts.

 

20141117_094638.jpg

Zudem werden in den Leistungskursen regelmäßig Exkursionen durchgeführt, z. B. in das NatLab der FU Berlin, zum Kalkbergwerk in Rüdersdorf oder zur Weihnachtsvorlesung an der FU Berlin.

 

LK Chemie 2015 Brennende Hand.jpeg

So „brennen“ dann einige SchülerInnen regelrecht für das Fach Chemie und wir hoffen, möglichst viele für dieses tolle Fach weiterhin begeistern zu können.

 

S. Friedemann