Logo Lilienthal.Gymnasium Berlin

Fachbereichsleiter (Gesellschaftswiss.)

  • Herr Bublys

Fachlehrer/in

  • Herr Bublys
  • Herr Dreger
  • Frau Eichler
  • Frau Gütig
  • Herr Dr. Henning
  • Herr Kluth
  • Herr Koch
  • Frau Oppel-Hédon
  • Frau Trompler
  • Herr Dr. Urschel-Sochaczewski

Rahmenlehrplan

Sekundarstufe II (11-12)

Politikwissenschaft – Was ist das?

Politikwissenschaftler/innen ... beschreiben, was ist, ...
untersuchen die Ursachen, ... erklären und verstehen, ...
kritisieren, ... entwickeln tragfähige Vorschläge für die Zukunft.

Sven-Uwe Schmitz, Politikwissenschaftliche Theorien und Methoden, in:
C. Frantz/K. Schubert, Einführung in die Politikwissenschaft, Berlin 2010, S. 27-37

Das Fach Politikwissenschaft hat wesentlichen Anteil an der gesellschaftswissenschaftlichen Bildung der Schüler/-innen. Der Berliner Rahmenplan formuliert das Ziel: „Die Schüler sollen Grundprobleme der heutigen und zukünftigen Welt im Bereich der Politik bewältigen können und dadurch ihre Rolle als mündiger Bürger in einer demokratischen Gesellschaft aktiv gestalten können.“ Im politikwissenschaftlichen Unterricht erhalten die Schüler/-innen die dazu notwendigen Schlüsselkompetenzen:

  • methodische Fähigkeiten: sich selbstständig zur aktuellen Politik sowie zu wirtschaftlichen, rechtlichen und gesellschaftlichen Fragen informieren und orientieren können
  • politische Urteilsfähigkeit erlangen: politische Ereignisse, Probleme und Kontroversen sowie Fragen der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung analysieren und reflektiert beurteilen können
  • politische Handlungsfähigkeit erlangen: Meinungen, Überzeugungen und Interessen formulieren, vor anderen angemessen vertreten, Aushandlungsprozesse führen und Kompromisse schließen können

Inhalte

In der Sekundarstufe II geben die Rahmenlehrpläne derzeit folgende inhaltliche Schwerpunkte vor:

  • Demokratie gestern, heute, morgen in Theorie und Praxis
  • Bundesrepublik Deutschland heute
  • Die EU - gestern, heute, morgen
  • Internationale Entwicklungen im 21. Jahrhundert

Wahlpflichtfach „Politik und Gesellschaft“
in Klasse 9 und 10

Für Schüler/-innen, die sich schon in der Mittelstufe mit gesellschaftlich-politischen Themen und Fragestellungen auseinandersetzen möchten, bieten wir seit 1999 in den Klassenstufen 9 und 10 das Wahlpflichtfach „Politik und Gesellschaft“ an.